Du befindest dich hier: Home » Audio Podcast » Thomas Steininger » Die verwandelte Kraft des Geistes

Die verwandelte Kraft des Geistes

Bodo von Plato ist vielleicht einer der profiliertesten Vertreter einer zeitgenössischen Anthroposophie. Er ist Mitglied des internationalen Vorstands der Allgemeinen Anthroposophischen Gesellschaft am Goetheanum in der Schweiz. Er ist auch ein sehr feinsinniger Mensch, der mit sehr feingesetzten Worten und Sätzen Welten aufzeigt, die uns manchmal zu nah sind, um sichtbar zu sein. In einigen Interviews mit Radio evolve hat Bodo von Plato mich und die Zuhörer in diese doch überraschenden Perspektiven mitgenommen. Als wir Bodo von Plato diesmal fragten, welches Thema er gerne ansprechen würde, meinte er: „Gott erschuf alles aus dem Nichts, aber das Nichts dringt durch,“ ein Zitat des französischen Dichters Paul Valéry. Ein Satz, so Bodo von Plato, der von der verwandelten Kraft des Geistes spricht.

Thomas Steininger spricht mit Bodo von Plato über die verwandelte Kraft des Geistes.

Written by:

Published on: 26/06/2017

Filed Under: Audio Podcast, Thomas Steininger

Views: 323

Tags: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close