Du befindest dich hier: Home » TV » Grundgefühl Scham – wichtige Gedanken zur „schamlosen“ Gesellschaft

Grundgefühl Scham – wichtige Gedanken zur „schamlosen“ Gesellschaft

Zu viel Scham lässt erstarren, erzeugt Angst und Panik, führt zum Stottern, zu Suchtkrankheiten, zum Verlust des Vertrauens und zu einem Gefühl der Heimatlosigkeit. Auch zu wenig Scham, sogenannte „maskierte Scham“, hat für uns Menschen und in der Gesellschaft oft schlimme Folgen. In seinem Vortrag erklärt Wolfram Kölling, wie verheerend sich zu viel Scham besonders beim Einzelnen und zu wenig Scham vor allem in der Gesellschaft auswirkt. Hier liegen die Ursachen vieler Probleme mit Anerkennung und Schwierigkeiten mit dem Selbstwertgefühl. Wolfram Kölling erklärt in diesem Vortrag eindrucksvoll, wie Scham das Leben in unserer Gesellschaft prägt, obwohl – oder gerade weil – viele davon nichts wissen wollen.

Written by:

Published on: 19/06/2017

Filed Under: Psychologie, TV

Views: 345

Tags: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close