Seit seinem 18ten Lebensjahr ist US-Bürger Nathan Copeland nach einem tragischen Unfall querschnittsgelähmt. Nun haben Forscher Elektroden in seine Hirnrinde implantiert, welche mit einer mechanischen Hand verbunden sind. Das Experiment ist gelungen: Nathan spürt seine Finger. Was ist die praktische Konsequenz aus dieser Technologie - sind wir auf dem Weg zur Hybridgesellschaft aus Mensch und Maschine? Welche Philosophischen Konsequenzen hat ...

Italienische Forscher haben eine Reihe von Versuchen unternommen um die Hypothese einer nicht-sensorischen Interaktion zwischen Bewusstseinsinhalten zu überprüfen. Dabei beschränkt sich ihre Hypothese zunächst auf befreundete oder verwandte Personen - diesen soll es möglich sein unabhängig von direkter Interaktion aufeinander einzuwirken. ...