Heutiges Jahrhundert Ereignis! Vollmond zur Sommersonnenwende

Heute können wir ein sehr seltenes Naturereignis bestaunen: Pünktlich zur Sommersonnenwende bricht eine Vollmondphase an. Dieses Ereignis tritt nur alle 70 Jahre auf. Indianer tauften den Juni-Vollmond auch Erdbeervollmond, da er die Erntesaison der Erdbeeren eröffnet.

In unseren Breiten wird da die Sommersonnenwende (auch Midsommarnacht genannt) ebenfalls ausgiebig gefeiert. Vor allem an Kultstätten wie beispielsweise Stonehenge, welche sich schon aufgrund ihrer Bauart an der Sommersonnenwende ausrichten finden sich teilweise über 18.000 Menschen zusammen. Dort scheint kurz nach sechs die Sonne genau durch den Nordosteingang. Heute dürfte diese Zahl vermutlich noch übertroffen werden.

 

Der Mond geht in Berlin um 21:10 Uhr auf, hat eine Entfernung von 397.529km zur Erde und ist zu 99,7% sichtbar. Die Vollmondphase dauert bis zum 27.6. Die genaue Mondlaufbahn kann man sich hier ansehen.

Der Vollmond tritt genau genommen schon am 20. Juni 2016 um 13:02 MESZ ein. Die Sommersonnenwende wird um 00:34 MESZ am 21. Juni 2016 stattfinden. Beide Ereignisse fallen jedoch in der Nacht vom 20.6 auf den 21.6 zusammen.

 

OneMind
Ihnen hat der Artikel gefallen? Sie können one-mind.net jederzeit unterstützen, indem Sie helfen die Seite bekannter zu machen. Wir freuen uns über jeden symbolisch gespendeten Kaffee unter diesem LINK. Regelmäßige Spenden können via Patreon (LINK) realisiert werden und helfen uns sehr.