Meditation mithilfe von binauralen Beats

binaurale-beats-mandala

Charakter dieser Meditation: minimalistisch, klar

Dauer: 45 Min


Sogenannte Binaurale Beats stimulieren mittels zweier Töne, welche leicht frequenzverschoben sind, einen meditativen Zustand. Die Töne dürfen dabei nicht zu sehr von der Frequenz abweichen, sodass das Gehirn die “Schieflage” nicht erkennt. Das Gehirn erzeugt so einen neuen Ton, welcher der Differenz der beiden Töne entspricht. So können verschiedene Zustände des Gehirns stimuliert werden, beispielsweise ein Alpha Wellen Zustand auf der Frequenz von 10 Hz.  Um das optimale Ergebnis zu erzielen muss ein Kopfhörer verwendet werden und man sollte alle äußeren Reize auf ein Minimum reduzieren. Die Tonqualität sollte auf das Höchstmaß gestellt werden. Am besten man legt sich entspannt hin.

Es sollten sich keine Personen bineurale Beats anhören die:

  • unter Epilepsie leiden
  • einen Schlaganfall erlitten haben

Allen anderen wünschen wir viel Vergnügen.

 

OneMind
Ihnen hat der Artikel gefallen? Sie können one-mind.net jederzeit unterstützen, indem Sie helfen die Seite bekannter zu machen. Wir freuen uns über jeden symbolisch gespendeten Kaffee unter diesem LINK. Regelmäßige Spenden können via Patreon (LINK) realisiert werden und helfen uns sehr.