One World in Dialogue – der erste weltweite freie 24 Stunden Online-Retreat

Am zweiten Dezember startet der erste freie weltweite Online Retreat. Die Intention des Projektes ist es Hoffnung und Mut der Menschheit zu vereinen und einen Raum zwischen uns zu schaffen, in dem die schmerzhaften und hartnäckigen Trennungen gehalten und gesehen werden können aus der Tiefer der Einheit und gegenseitigen Verbundenheit. Es ist ein kleiner aber wichtiger Schritt zu einem neuen Grund, auf dem eine neue Willensbildung, Kooperation und Aktion erblühen kann.

Vom zweiten zum dritten Dezember wird das Projekt One World in Dialogue mithilfe interaktiver Videotechnologie den Vesuch wagen auf eine Reise zu gehen mit tausenden von besorgten und liebevollen Menschen auf  der ganzen Welt. Es wird sieben rituelle Zyklen geben, eröffnet von spirituellen Führern, angesehenen Ratgebern, Aktivisten, visionären Künstlern und Transformationskünstlern aus allen Richtungen dieses Planeten um das Licht in der Dunkelheit zu bezeugen.

Die Verständigung wird vorwiegend auf Englisch stattfinden. Es gibt insgesamt ein tolles Programm mit bekannten Rednern, die wohl zum ersten Mal in dieser Konstellation zusammenkommen. Und das ganze völlig kostenlos – wer mag darf natürlich gerne spenden. Die Registierung ist jetzt möglich.

Zur Seite.

OneMind
Ihnen hat der Artikel gefallen? Sie können one-mind.net jederzeit unterstützen, indem Sie helfen die Seite bekannter zu machen. Wir freuen uns über jeden symbolisch gespendeten Kaffee unter diesem LINK. Regelmäßige Spenden können via Patreon (LINK) realisiert werden und helfen uns sehr.