Spiritualität in Zeiten des Transhumanismus

Die Zukunft entsteht im Dialog – das ist seit jeher das Credo der evolve Konferenzen. An diesem Wochenende findet ein ganz besonderes Highlight statt, im Herzen von Berlin lädt das Team von evolve zu einem interaktiven Dialog. Das Thema ist der postmoderne Mensch des dritten Jahrtausends, welcher sich in einem Spanungsfeld von Digitalisierung und Spiritualität befindet.  Unter dem Motto “In Zeiten digitaler Vereinnahmung–Menschsein in einer neuen Daten-Welt” sind nicht nur spannende Referenten geladen, sondern jeder Teilnehmer ist eingeladen sich zu beteiligen.

Dialog als Bewusstseinstechnik und das Higher We erleben

Mit welcher Virtuosität das Team rund um Thomas Steininger den Dialog als Bewusstseinstechnik beherrscht, davon kann sich jeder selbst überzeugen, beispielsweise in den vielen Radiosendungen (siehe hier). Thomas Steininger versteht es den Raum zu öffnen für ganz neue Mentale und laterale Denkansätze. Die Ganzheit steht im Fokus, so wird der gesamte Mensch, mit Herz und Seele angesprochen und in einen ebenso sensiblen wie intelligtenten Dialog Schicht um Schicht energetisiert. Am Ende passiert es nicht selten, dass die gesamte Gruppe in einen neuen Bewusstseinszustand gerät, welche Thomas Steininger das “Higher We” nennt. Aus diesem Gruppenbewusstsein ist etwas Höheres und Weiteres für jeden Teilnehmer sicht- und spürbar – es öffnen sich neue Welten. Teilnehmer sprechen oft davon, dass während dieser Tage stille Transformationen mit tiefen Erkenntnissen in ihnen stattfanden.

Themenschwerpunkt Digitalisierung & Spiritualität

Auf den ersten Blick lässt sich das Entschleunigungsbedürfnis vieler spiritueller Praktiken und der Fortschrittsdrang der Digitalisierung schwer zusammen bringen. Beide Dynamiken entfalten scheinbar gegenläufige Trends. Doch gerade in diesem Spannungsfeld ereignen sich alchemistische Gärungsprozesse, die klug angewendet zu einer ganz neuen veredelung des Gesellschaftslebens führen können. So fragt evolve : Können wir es uns noch erlauben, die seelenlosen Visionen des Transhumanismus und der nach uns greifenden digitalen Konsumkultur sich selbst zu überlassen? Wo künstliche Intelligenz und die Logik der Algorithmen unsere Beziehungswelten überfluten, sind wir alle gefragt in unserer seelischen Tiefe und kritischen Reflektion. Die Grenzenlosigkeit des Internets eröffnet womöglich auch dem subtilen Ausdruck unseres Daseins neue Möglichkeitsräume. Eine bewusste Dialogkultur, getragen von Offenheit und Verbundenheit, berührt und kann eine tiefere Entfaltung unseres menschlichen Wesens inspirieren. Es geht um mehr als nur eine Gegenbewegung zur digitalen Vereinnahmung, der wir täglich ausgesetzt sind. Sind wir bereit für einen Aufbruch, der die Digitalisierung bewusst gestaltet?

Jetzt spontan dabei sein – wir verlosen eine Karte

Hast du an diesem Wochenende noch nichts vor und hast du Lust über acht Referenten, die erfahrene Pioniere auf dem Gebiet sind, zu lauschen und mit ihnen zu diskutieren? Mit dabei sind :

  • Thomas Steininger (evolve)
  • Janina Loh, Philosophin, Expertin für digitale Transformation sowie Trans- und Posthumanismus.
  • Andreas Weber, Philosoph, Vorreiter neuer Kulturen der Lebendigkeit.
  • Anna Mauersberger, Digital-Pionierin, Gründerin der Organisation HeartWire und Initiatorin des Innovation Hub „360° of Empathy“.
  • Roland Benedikter, Politikwissenschaftler und Soziologe, Autor zu Zukunfts- und Technologietrends.
  • Kerstin Polzin, Künstlerin, Integrative Kunstprojekte zu gesellschaftlichen Fragen der Partizipation und Kollaboration.
  • Stefan Krüskemper, Künstler, Integrative Kunstprojekte zu gesellschaftlichen Fragen der Partizipation und Kollaboration.
  • Annette Loy, Mistress of Conference der evolve LIVE! Konferenz, verbindet als leitende Führungskraft eines sozialen Bildungsträgers Kunst, Philosophie und soziales Denken und Handeln.
  • Alma ∞ Omega ist Mitgründerin der Berliner Lucid Events. Seit ihrer ersten House Party 1997 sieht sie ihre Lebensaufgabe darin, Portale der Magie zu öffnen, alchemistische Räume der Transformation, des Feierns, Heilens und Loslassens.
  • Mike Kauschke und Elizabeth Debold und Nadja Rosmann aus der evolve Redaktion.

Die eVolve Konferenz beginnt schon morgen! Sie geht von Freitag 31.1.2020 15:30 Uhr bis Sonntag 2.2.2020 13:00 Uhr. Sei spontan mit dabei und gewinne eine Karte im Wert von 350€. Wir werden morgen 12:00 Uhr den bzw. die Gewinner/in bekannt geben auf unserer Facebookseite. Teile dazu diesen Beitrag auf Facebook oder schreibe uns via info@one-mind.net und erzähle uns, warum du unbedingt mit dabei sein willst. Es lohnt sich!

Mehr zum Event

 

OneMind
Ihnen hat der Artikel gefallen? Sie können one-mind.net jederzeit unterstützen, indem Sie helfen die Seite bekannter zu machen. Wir freuen uns über jeden symbolisch gespendeten Kaffee unter diesem LINK. Regelmäßige Spenden können via Patreon (LINK) realisiert werden und helfen uns sehr.