Alternative Sichtweisen auf die Corona Virus Pandemie

Dass man bei einem so vielschichtigen Problem wie dem Coronavirus unterschiedlicher Ansicht sein kann, liegt in der Natur der Sache. Doch nicht alles außerhalb der Mainstreammeinung ist Fake-News. Dass die Mainstreammedien ihrem pluralistischen Auftrag diese Sichtweisen möglichst neutral darzustellen nur sehr selten nachkommen können wir momentan beobachten. Daher findet man hier – als Ergänzung zu den Mainstreammedien – sehenswerte alternative Sichtweisen auf die Corona-Virus Problematik.

Tagesaktuelle alternative Perspektiven zu Corona

Auf der Seite “swiss propaganda research”, ist eine täglich gepflegte Liste der neuesten Meldungen hinsichtlich Corona zu finden.

Fakten zu Covid-19

 

Alternative Sichtweise zu Corona von Dr. Rüdiger Dahlke

Angst schwächt das Immunsystem und ist der schlechteste Ratgeber in Zeiten der Krise. Er gibt Tipps, wie wir am Besten mit der Coronakrise umgehen und unser Immunsystem schützen. Wir sollten dennoch Respekt vor dem Coronavirus haben. so Rüdiger Dahlke.

Alternative Sichtweise zu Corona von Prof. Sucharit Bhakdi

Der Mediziner, Infektiologe und Experte für Mikrobiologie ist einer der am häufigsten zitierten Mediziner in Deutschland. Er spricht über Problematiken wie z.B. das der scheinbaren Todesrate.

Alternative Sichtweise zu Corona von Sadhguru

Der indische Guru “Sadhguru” reflektiert eher humorvoll über das Coronavirus.

Alternative Sichtweise zu Corona von Frontal21

Nüchterner Bericht mit alternativen fachärztlichen Perspektiven zu Corona.

 

 

Alternative Sichtweise zu Corona von Dr. Wolfgang Wodarg

Quintessenz :Es ist keine ungewöhnliche Situation, sie wird nur durch mediale Berichterstattung und häufige Tests anders sichtbar gemacht. Statistisch gesehen ist der aktuelle Lockdown unverhältnismäßig.

Alternative Sichtweise zu Corona von RT und Dr. med. Claus Köhnlein

Man muss RT nicht mögen, doch es werden zweifelsfrei alternative Sichtweisen auf die Coronapandemie plausibel dargestellt, die in den transatlantisch orientierten Medien zu kurz kommen. Hier wird über die Situation in den einzelnen EU-Ländern berichtet und es werden Zweifel durch Mediziner an den Corona Tests dargestellt. Zudem wird die Behandlung durch Medikamente und Überdosierung thematisiert.

 

 

OneMind
Ihnen hat der Artikel gefallen? Sie können one-mind.net jederzeit unterstützen, indem Sie helfen die Seite bekannter zu machen. Wir freuen uns über jeden symbolisch gespendeten Kaffee unter diesem LINK. Regelmäßige Spenden können via Patreon (LINK) realisiert werden und helfen uns sehr.