Interaktives Webinar zum Thema “Spiritualität”

Spiritualität begleitet den Menschen seit dem Auftauchen des Bewusstseins und ist in den folgenden Jahrtausenden durch viele Spielarten gegangen: Schamanismus, Religion, Alchemie, Okkultismus, Esoterik, New Age, et cetera. Doch was ist es genau, was das spirituelle Leben ausmacht? Was ist das gemeinsame Element all dieser Spielarten? Was ist christlichem Gebet, esoterische Tarotkarten und Zen-Meditationen gemein?

Spiritualität ist ja kein Ding an sich, sondern etwas, was man tut oder praktiziert. Doch was ist dieses spirituelle Leben und die spirituelle Erfahrung? Ziel dieses Seminares ist, die beiden grundlegenden ‘spirituellen’ Techniken und Praxen aufzuzeigen, die sich notwendigerweise mit dem Bewusstsein entwickelt haben, und aus denen alle spirituell-religiösen Erscheinungsformen, Geschichten, Mythen, Methoden und Narrative, die sich in den letzten Jahrtausenden Entwickelt haben, Ausdrucksformen hervorgehen.

Fragen, die im Seminar beantwortet werden sind:

  • Was sind diese beiden basalen spirituellen Grundtechniken?
  • Wie kann ich sie anwenden und was bringt mir das?
  • Was ist Bewusstsein, und warum haben wir eine Neigung zur Spiritualität (wie auch zur Kunst?)
  • Was sind die Probleme der zeitgenössischen (postmodernen) Spiritualität?
  • Was ist eine evolutionäre, eine radikale Spiritualität?

 

Interaktives Webinar
Donnerstag 6.9.2018; 20h

Dauer: 2 Stunden + 45 min Q & A

Eine Einführung in das Thema Spiritualität

 

Wie funktioniert das Webinar?

Teilnahme und Interaktion sind freiwillig — Du kannst selbst entscheiden ob Du Mikrofon und Kamera nutzt oder nicht. 

Du wirst einen Zoom-Link am Tag des Seminars erhalten.

Kosten regulär: € 39,- (Anmeldung möglich bis zum 5.9.2018) 

Anmeldung bis zum 29.8.2018: € 29,- !!!

 

Zur Anmeldung : http://www.tom-amarque.de/wasistspiiritualitt/

OneMind
Ihnen hat der Artikel gefallen? Sie können one-mind.net jederzeit unterstützen, indem Sie helfen die Seite bekannter zu machen. Wir freuen uns über jeden symbolisch gespendeten Kaffee unter diesem LINK. Regelmäßige Spenden können via Patreon (LINK) realisiert werden und helfen uns sehr.