Was bringt die Zukunft? Remote Viewer im Gespräch

Einmal mehr lädt Tarek Al-Ubaidi die Remote Viewer Stefan Franke und Benny Pamp, sowie den Mythologen Bernhard Reicher zu einem Talk über die Zukunft. Das ist dieser Tage besonders interessant und enthält einige überraschende Schauungen.

Die letzte Folge von 2017 ist mittlerweile ein Klassiker. Nun kommt es zu einer Neuauflage, einige Zeitfenster aus der letzten Folge mussten deutlich verkürzt werden, da sich der Ereignisfluss beschleunigt zu haben scheint. Viele Dinge, die sich im November 2017 noch eher vage abzeichneten oder erst für die 2030er und danach erwartet wurden, scheinen sich bereits jetzt zu ereignen.

Natürlich muss angemerkt werden, dass es sich hier um eine von vielen möglichen Zukünften handelt und die Vorhersagen nicht als Wahrheit verstanden werden dürfen.

Tarek Al-Ubaidi
Mein Name ist Tarek Al-Ubaidi und ich wurde im April 1970 in Graz geboren – ziemlich genau zur selben Zeit als Apollo 13 den Kontakt zur Erde verlor, erblickte ich das Licht der Welt. Und neben Musik, Radio und dem Medium Internet ist der Weltraum eine weitere Faszination, die mich mich nicht mehr losgelassen hat. Ich betreibe das Online-Radio CROPfm - ein Live-Podcast mit Interviews aus den Bereichen Bewusstseinsforschung, paranormale Phänomene und Grenzwissenschaften, neue Technologien u.v.a.m.