Antike Karten lassen Zweifel an offizieller Geschichtsschreibung aufkommen

Der experimentelle Archäologe Dominique Görlitz ist seit geraumer Zeit einer These auf der Spur für die er mittlerweile handfeste Beweise gesammelt hat: Es gab bereits vor Christoph Kolumbus transatlantische Schifffahrt und kulturellen Austausch. Die “Neue Welt” war also möglicherweise gar nicht neu, sondern Gegenstand jahrtausende alter Überlieferung. In dieser Dokumentation kann man seine überzeugenden Argumente ansehen.

OneMind
Ihnen hat der Artikel gefallen? Sie können one-mind.net jederzeit unterstützen, indem Sie helfen die Seite bekannter zu machen. Wir freuen uns über jeden symbolisch gespendeten Kaffee unter diesem LINK. Regelmäßige Spenden können via Patreon (LINK) realisiert werden und helfen uns sehr.