Ken Wilber über den linkshändigen Pfad (Left Hand Path)

Einer der seltenen Momente in denen  Ken Wilber auf das Okkulte und den linkshändigen Pfad eingeht. In dem Ausschnitt aus dem Video schildert er zunächst Grundlegenes über die integrale Theorie, hier speziell über den Aufbau von Energien.

Später stellt er einen Zusammenhang her zu den schädlichen und hilfreichen Energien, welche gezielt angesteuert werden können. Schamanen waren seit jeher dafür bekannt beides zu beherrschen. Speziell im Okkulten Pfad sieht er jedoch einige Probleme, vor allem aufgrund der Mixtur, die in den Ritualen, Theorien und Praktiken einhergehen und schnell für Verwirrung sorgen und zu einer Prä-Trans-Verwechslung führen können. Obwohl die integrale Theorie Platz für das Okkulte bietet – so Wilber – rät er davon ab.

OneMind
Ihnen hat der Artikel gefallen? Sie können one-mind.net jederzeit unterstützen, indem Sie helfen die Seite bekannter zu machen. Wir freuen uns über jeden symbolisch gespendeten Kaffee unter diesem LINK. Regelmäßige Spenden können via Patreon (LINK) realisiert werden und helfen uns sehr.