Musik, Heilung, Transzendenz

Was ist eine Musik, die das Bewusstsein bereichert? Musik hat die Kraft, Menschen zu verändern. Rolf Verres ist Facharzt für psychotherapeutische Medizin und war viele Jahre Ärztlicher Direktor des Institutes für Medizinische Psychologie an der Universität Heidelberg. Rolf Verres ist aber auch selbst Musiker. Er spielt und komponiert für das Klavier. Rolf Verres: „In unserer Kultur befasse ich mich immer stärker mit der sakralen Musik. Vielleicht hat das damit zu tun, dass ich mich seit vielen Jahren auf die psychotherapeutische Begleitung von Patienten mit lebensgefährlichen Erkrankungen eingelassen habe. Dabei konnte ich das Beten auf eine neue Weise wiederentdecken. Besonders die Werke des estnischen Komponisten Arvo Pärt ziehen mich magisch an, da sie auch in unserer Zeit einen Zugang zur mystischen Welterfahrung eröffnen können.

Beim Musizieren habe ich oft Tagträume, aber es geht mir auch um das Erinnern: um einen besonderen, freischwebenden Bewusstseinszustand, der in das Allerinnerste des Seelenlebens führt. Wachheit und seelische Präsenz werden durch innere Ruhe gefördert und dabei ist mir die Stille immer wichtiger geworden.

Erinnern kann dann auch heißen zu spüren, wer ich bin und woher ich komme. Dazu brauche ich die Nacht, den Rückzug aus der Geschäftigkeit, das Träumen, das dem Unbewussten Raum gibt. Nicht um mich Illusionen hinzugeben, sondern um innere Wirklichkeiten zu spüren. Schlichtheit und Klarheit langsamer Melodien und Klänge, auch das Anhalten und Warten bedeuten mir zur Zeit mehr als das Vorwärtsdrängen.“

Thomas Steininger
Dr. Thomas Steininger studierte Philosophie an der Universität Wien mit einem besonderen Schwerpunkt auf Bewusstseinsthemen und soziale Evolution. Er arbeitete für das österreichische Radio (Ö1) und als freier Journalist. Er ist einer der Gründer und jetziger Herausgeber des deutschsprachigen evolve – Magazin für Bewusstsein und Kultur und war ihr langjähriger leitender Redakteur. Thomas lehrte beim Masters-Programm für „Conscious Evolution“ am Graduate Institute in Connecticut/USA in Zusammenarbeit mit Don Beck, Susanne Cook-Greuter, Allan Combs u. a. Heute leitet er die emerge bewusstseinskultur e.V und moderiert das Webradio Radio evolve. Thomas hält international Vorträge und gibt Seminare über evolutionäre Spiritualität, unter anderem an der Akademie Heiligenfeld und am Benediktushof Holzkirchen. Seit zwölf Jahren ist er Mitorganisator der jährlichen Spirituellen Herbstakademie Frankfurt und leitet neben Annette Kaiser und Sonja Student das Studium Generale in integral-evolutionärer Spiritualität „menschen in spirit“. Zusammen mit Prof. Dr. Barbara von Meibom und Heiner Max Alberti veranstaltete er im März 2014 die Konferenz „Aussöhnen mit Deutschland“. ___________________________________________________________________________________ http://www.evolve-magazin.de