Eine neue Geschichte des Klimawandels

Dieser Vortrag skizziert ein neues Narrativ für die Art und Weise, wie wir den Klimawandel betrachten, und schlägt vor, dass wir bei uns selbst beginnen und innehalten, bevor wir uns auf Lösungen stürzen. „Die Menschheit tritt gerade jetzt in etwas ein, das ich als eine Initiation sehe, eine Prüfung, die uns auf eine andere Ebene unserer Evolution bringen wird. Was uns angeboten wird.

Charles Eisenstein nimmt in diesem Vortrag (Englisch) eine breitere, ganzheitlichere Perspektive auf den Klimawandel ein und macht deutlich, dass das Problem nicht mit dem gleichen Denken gelöst werden kann, welches zu seiner Entstehung geführt hat. Wir benötigen eine umfassendere, ganzheitliche Sicht – einen liebevollen, holistischen Umgang mit unseren Mitmenschen und unserer Umwelt. Ganz ähnlich wie es die animistischen Gesellschaften uns noch heute vorleben, muss der westlich sozialisierte Mensch wieder dahin zurückfinden, alles was ihn umgibt liebevoll und mit verantwortung zu betrachten – so Eisenstein.

Er hat zu diesem Thema jüngst ein neues Buch herausgegeben, welches diese Perspektive vertieft.

Klima: Eine neue Perspektive

 

OneMind
Ihnen hat der Artikel gefallen? Sie können one-mind.net jederzeit unterstützen, indem Sie helfen die Seite bekannter zu machen. Wir freuen uns über jeden symbolisch gespendeten Kaffee unter diesem LINK. Regelmäßige Spenden können via Patreon (LINK) realisiert werden und helfen uns sehr.