Auf den Nachdenkseiten ist heute ein 17 Seiten langes PDF von Ulrich Leonhardt zur Annexion der Krim erschienen. Dort werden verschiedene vorgefallene Situationen möglichst nüchtern und sachlich hinterfragt. Es lohnt sich diese Analyse zu lesen (Lesezeit ca.30 Minuten) um zu einer fundierten Einschätzung der brisantesten außenpolitischen Fragen für das heutige Europa zu gelangen. ...

Steve Bannon gilt als Strippenzieher hinter Trump. Während der eine unberechenbar, kurzsichtig und extrovertiert ist, scheint Steve Bannon das Gegenteil zu sein - berechnend, zurückhaltend und einer klaren Vision folgend. Doch was ist diese Weltsicht von Steve Bannon? Die Schlagzeilen der letzten Tage haben hier einen Einblick gegeben - "Steve Bannon glaubt die Apokalypse naht und ein Krieg ist unausweichlich" ...

In Frankreich gären seit Wochen heftige Unruhen. Auslöser war unzulässige Polizeigewalt gegen einen dunkelhäutigen Drogendealer (Théo). Die Pariser Vororte gelten bereits seit längerem als "rechtsfreie" Zonen. Die Gewalt in Vorstädten und die Anti-Polizei-Proteste sind auch Thema im Präsidentenwahlkampf. Die Rechtspopulistin und Präsidentschaftskandidatin Marine Le Pen fordert, Demonstrationen gegen die Polizei zu verbieten. Die gewaltvollen Anti-Polizei Demonstrationen haben sich nun auf ...

Die Kommunikationsstrategie "dog whislte" bezeichnet eine Taktik in der man eine Botschaft ausspricht, die der Mehrheit als relativ normale Aussage erscheint, von einer speziellen Zielgruppe jedoch als verdeckte Aufforderung verstanden wird. Der amerikanische Fernsehsender CNN titelte "Disaster could put Obama cabinet member in Oval Office" (zu deutsch: Katastrophe könnte Obama Kabinettsmitglied ins Oval Office befördern). Besser könnte man einen dog ...

Seit der Jahrtausendwende nimmt der Terrorismus in Europa stark ab. Zu seinen Hochzeiten in den 70er und 90er Jahren kostete er jährlich 100 bis 400 Menschen das Leben. Von 2001 bis 2015 entfielen nur 0,3 Prozent der Terroropfer auf Westeuropa. Der Terror der Gegenwart hat sich von Europa auf den Nahen Osten verlagert. Angesichts dieser pragmatischen Betrachtung sollte man erwarten, ...